Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Altes Handwerk-Seifen selber sieden

Palmölfreie und Vegane Seifen

  1. Ich vermittle Ihnen die Grundkenntnisse der ­Seifenherstellung im traditionellen Kaltrührverfahren
  2. Lernen Sie, wie aus pflanz­lichen Ölen, Lauge, Blüten, Kräutern und ätherischen Ölen Seifen selber hergestellt werden.
  3. Sie sieden ihre eigene Seife, die sie individuell eingefärbt und beduftet haben.
  4. Ich gebe Tipps zur Farbgestaltung, Sie entwickeln einen individuellen Duft für ihre selbst hergestellte Seife.
  5. Sie lernen ein einfaches Topping aus Kräutern und Blüten für ihre Seife.
  6. Am Ende des Abends haben Sie verschiedene Fähigkeiten erlernt, um schöne Seifen selber zu machen.
  7. Sie nehmen 6 Stück Seifen mit nach Hause

Die eigentliche Verseifung - Reifenzeit dauert ca 4-6 Wochen - dann können Sie ihre Seife benutzen.

Alle Seifen werden im Kaltprozess hergestellt, sind Palmölfrei und Vegan.


Bitte beachten Sie, dass während der Seifenkurse mit Natronlauge gearbeitet wird. Daher sind die Kurse für Kinder unter 14 Jahren ungeeignet!


Sie erhalten eine Anleitung mit Rezepten und Tipps. Die hochwertigen Rohstoffe und Materialien sind im Kursbeitrag enthalten.

Ihre Unterlagen und selbst hergestellten Seifen nehmen Sie anschließend mit nach Hause.


Incl. Snack und Getränke
Dauer: ca. 2-2,5 Stunden
Kursbeitrag: 85 Euro

Mindestens 5 Teilnehmer/höchstens 8 Teilnehmer

 

 

TERMINE:

Freitag, 20.09.2019 von 18-20:30h (Anmeldeschluß BankÜ. 06.09.2019, danach nur SofortÜ. mit Paypal)

Freitag, 11.10.2019 von 18-20:30h (Anmeldeschluß BankÜ. 27.09.2019, danach nur SofortÜ. mit Paypal)

Freitag, 15.11.2019 von 18-20:30h (Anmeldeschluß BankÜ. 01.11.2019, danach nur SofortÜ. mit Paypal)

 

So ein Workshop kann auch eine wunderbare Idee für eine Gruppe sein. Kontakt und Anfrage unter: brittacarl@web.de

  Seifenworkshop Anfänger
   
   

 


Workshopflyer:

Der Flyer kann als PDF Dokument    heruntergeladen werden. Bitte klicken Sie auf das Häkchen.

 

 


 

 

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich zu den Workshops per E-Mail oder über das Kontaktformular an.